PELLETS

 

Deutsche - Marken-Premiumpellets

Schicken Sie uns eine Anfrage und wir machen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

premiumpellets gesackt

 

1 Palette = 66 Sack á 15kg.
Preise:
auf Anfrage

 


Alle Preise sind inkl. gesetzl. Mwst. zuzüglich Transportkosten.
Diese können Sie hier berechnen: Transportkosten

 

German Flames Pellets werden aus reinen entrindeten Holz oder Hobelspänen hergestellt. Die Pellets werden ohne Rinde oder anderen Zusätzen produziert. Der Pellet ist sehr dicht gepresst und hat deswegen sehr wenig Staubentwicklung.
Pellets sind ein genormter Brennstoff, d.h. es gibt bestimmte Qualitätskriterien die nach der Din 51731 ( auch DIN E Plus) erfüllt werden müssen.

Ein Prüfbericht von Dr. Krengel, der unserere Pellets geprüft hat: button download

Hier gehts zur Bestellung:
bestellung

 

Biomassehof Allgäu eG Pellets - Ultra Premium Qualität


pellets neu2022

 

Abgepackt im 15 kg Sack
Preis auf Anfrage

 
Alle Preise sind inkl. gesetzl. Mwst. zuzüglich Transportkosten.
Diese können Sie hier berechnen: Transportkosten

 

Unsere Biomassehof Allgäu eG Pellets einfach besser als der Standard - Abrieb, Asche, Feinanteil und Heizwert übertreffen die Mindestvorgaben der ENplus-Qualitätsnorm. Dies ist die beste Voraussetzung für einen kosteneffizienten, störungsfreien und zuverlässigen Heizbetrieb.

- Ultra Premium Qualität
- Ein Produkt hergestellt in Bayern
- CO2-neutral
- Nachhaltiger Brennstoff der Zukunft
- Niedrige Heizkosten durch hohen Wirkungsgrad
- Optimales Brennverhalten
- Minimale Staubentwicklung
- Für ein bequemes und sorgenfreies Heizen
- Nachhaltig und schadstoffarm
- 100% Naturprodukt
- ENplus A1 - zertifiziert / DINplus

Hier gehts zur Bestellung:
bestellung

 

 

 

 

button zurueck

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.